Das Golfspielen in Skjomen ist zugegebenermaßen ein wenig riskant. Wer den Ball im Fluss versenkt und einen Lachs trifft, muss allen Spielern auf dem Golfplatz ein Lachsessen mit Champagner ausgeben ...

Zweitnördlichster Golfplatz

Der Golfpark Narvik liegt im Skjomen, eine gute halbe Fahrstunde südlich von Narvik. Hier erwartet Sie der zweitnördlichste 18-Loch-Golfplatz – ein beliebter Treffpunkt von Golfern aus Nah und Fern, an dem Sie gemeinsam mit Mitgliedern des Golfclubs Narvik, Golfenthusiasten aus den unwirtlicheren Nachbarregionen und weitgereisten Touristen spielen.

Malerisches Gelände

Eingebettet in eine archaische Landschaft aus bis zu 1600 Meter hohen, von den eiszeitlichen Gletschern glatt geschmirgelten Bergen erwartet Sie eine Oase mit Blick auf den stillen Fjord Skjomen. Die Golfanlage selbst schmiegt sich harmonisch an das Flussufer, umgeben von hochstämmigem Kiefernwald.

Vom Klima begünstigt

Ganz am Ende eines kleinen Seitenarms des Fjords gelegen ist der Golfpark gut gegen Wind und Wetter geschützt. Der Frühling findet sich hier früher ein als andernorts in der Region – mit ein wenig Glück kann man bereits Ende April spielen, und in manchen Jahren beendet der Winter erst Anfang November die Saison. Wenn Sturm und Regen die Stadt Narvik beuteln, ist es in Skjomen oft trocken und einige Grade wärmer.

Salmon in one

Paragraph 19 der Platzregeln ist ein wenig speziell: «Wer den Ball über Loch 10 hinaus schlägt und einen Lachs im Fluss trifft, muss für alle Spieler auf dem Platz ein Lachsessen mit Champagner spendieren.» Auch Elche, Hermeline, Hasen und Luchse bevölkern das Umfeld des Golfparks. Am häufigsten trifft man jedoch auf Fliegenschnäpper, denn 70 Nistkästen reduzieren störende Mückenschwärme auf ein Minimum.

Mitternachtssonnen-Golf und Hotel

Das Clubhaus bietet Gästezimmer im gehobenen Mittelklassestandard, so dass Sie nach dem Frühstück einfach nur hinauszugehen brauchen und bis Sonnenuntergang spielen können. Aber halt – die Sonne geht ja gar nicht unter, jedenfalls nicht im Sommer! Dann können Sie wirklich rund um die Uhr spielen, auch mitten in der Nacht, und die zauberhafte Atmosphäre der Mitternachtssonne genießen.

Weitere Aktivitätsmöglichkeiten

Wer als Golfer gemeinsam mit Nichtspielern reist, hat häufig das Gefühl, seinen Aufenthalt aus Rücksicht begrenzen zu müssen. Skjomen bietet jedoch keinerlei Grund für einen vorschnellen Aufbruch, denn zahlreiche Outdoor-Aktivitäten locken Groß und Klein: Angeln im Fluss oder in einem Bergsee, Wandern auf markierten Bergpfaden, Radfahren auf Kiesstraßen im Gebirge, ja sogar Pferde stehen in der Nähe für einen Ausritt bereit!

Daten zum Golfpark Skjomen

  • Par 72
  • 18 Löcher
  • 5884 Meter von Tee bis Putt
  • In Wald eingebettetes Gelände
  • Zwei Driving Ranges
  • Putting Green
  • Geöffnet April/Mai bis Oktober/November
  • Mitternachtssonnen-Golf vom 1. Mai bis 1. August
  • Clubhaus mit Café, Gästezimmern und Duschen
  • Pro Shop
  • Vermietung von Golfcars, Trolleys und Schlägern
  • Internetseite des Golfparks: www.narvikgolf.no 
  • Weitere Informationen über Narvik unter www.destinasjonnarvik.no